Wir alle wünschen uns eine harmonische und stressfreie Beziehung zu unserem Pferd. Doch nicht immer gelingt das und ein uns lästiges Verhalten oder sogar eine Verhaltensstörung fordern unsere Geduld heraus. Was ist also zu tun? Sicher ist: Ein problematisches Verhalten tritt nie aus dem Nichts heraus auf und ist in Missverständnissen in der Kommunikation zwischen Mensch und Pferd zu suchen. Diesen Missverständnissen möchte ich mit Dir auf den Grund gehen und herausfinden, an welchem Punkt wir Menschen einen "Fehler" machen oder das Pferd durch äußere Einflüsse oder oft schon durch die Haltung zu einem unerwünschten Verhalten getrieben wird.

Sende mir ein Video von Deinem Pferd und beschreibe mir, welches Problem vorliegt oder was Du wissen möchtest. Nach der "Buchung", bekommst du eine Email mit allen Infos, wohin Du Dein Video + Beschreibung schicken kannst. Du erhältst dann per Mail eine einmalige Beratung. Eventuell ist es nötig noch einige Rückfragen zu stellen um mir ein Umfassendes Bild von Deinem Pferd zu machen. Die Bearbeitungszeit beträgt zurzeit 1-2 Wochen. 

Und so gehts!

Einmalige Beratung 75,-

Lasse Dich beraten, wenn Dein Pferd für Dich seltsame Verhaltensweisen aufzeigt. Je früher das Verhalten beurteilt werden kann, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit durch eine individuelle Beratung eine ausgeprägte, stereotype Verhaltensstörung wie z.B. Koppen oder Weben zu verhindern.

Verhaltens-störungen

Verhaltensstörungen sind Bewältigungsstrategien um mit gewissen Situationen fertig werden zu können.  Sie sind immer ein Zeichen dafür, dass etwas verändert werden muss!

© 2019 by Marie Heger